Land Steiermark Stadt Graz>
</map>
<img src=

Ziele

Niederschwellig

  • Ziel ist, dass Menschen möglichst ohne große Überlegungen zur Erfüllung von Einlassvoraussetzungen in unsere Einrichtung kommen.
  • Durch die Aufbau- und Imagearbeit soll die Antidiskriminierungsstelle einer breiten Öffentlichkeit als Anlaufstelle bekannt werden und die Tätigkeiten dieser sowie die Probleme der Menschen ersichtlich werden.

Aufsuchend

  • Wir setzen uns zum Ziel, dass wir nicht warten, bis Menschen zu uns kommen, sondern wollen die Beratungsarbeit aufsuchend gestalten.
  • Aktiver Kontakt zu Einrichtungen, Selbstorganisationen, Communities usw.

Umfassender Diskriminierungsschutz für alle

  • Es gibt einen momentanen gesetzlichen Rahmen, der bestimmte Merkmale in bestimmten Bereichen schützt. Z.B. Merkmal Geschlecht, Behinderung, ethnische Zugehörigkeit im Bereich Arbeitswelt, oder Merkmal Geschlecht und ethnische Zugehörigkeit in privatrechtlichen Bereichen
  • Parallel dazu gibt es Merkmale, in deren Zusammenhang Menschen genau dieselben Diskriminierungserfahrungen haben, wie Menschen mit den gesetzlich geschützten Merkmalen: Diese Merkmale wären z.B. soziale Herkunft/Schichtzugehörigkeit, Gesundheit…
  • Wir verstehen uns als Anlaufstelle für alle Merkmale und Menschen mit diesen  Merkmalen, die Diskriminierung erleben und sich dagegen wehren wollen.

Regional vertreten

Vernetzend, ergänzend und kooperierend

 
2
Treffer
Beitrag 1–2
1
2
Treffer
Beitrag 1–2
1