Land Steiermark Stadt Graz>
</map>
<img src=

Wanderausstellung „Wohnzimmer Steiermark”

gastiert im Afro-Asiatischen Institut und in den VinziWerken in der Pfarre St. Vinzenz;
Produkteshop in der Antidiskriminierungsstelle Steiermark
15. und letzte Etappe der Steiermarktournee

„Wir wollen die 15. und letzte Etappe der Steiermarktournee unserer Wanderausstellung ‚Wohnzimmer Steiermark‘ für eine Benefizaktion nützen“, freut sich GF Obmann Mag. Christian Ehetreiber (ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus). „Wir verkaufen das gesamte Mobilar und die Schaustücke der Wanderausstellung und stellen den Erlös unseren Partnereinrichtungen Afro-Asiatisches Institut und den VinziWerken in der Pfarre St. Vinzenz für deren Projekte zur Förderung des Zusammenlebens in Vielfalt zur Verfügung“, so Ehetreiber. Zugleich besteht die letztmalige Möglichkeit für Schulen, Jugendeinrichtungen und interessierte Privatpersonen, die Wanderausstellung zu besichtigen. Am Standort der Antidiskriminierungsstelle Steiermark (ADSS) können weitere Produkte der Wanderausstellung gekauft werden. Auch dieser Erlös kommt dem AAI und den VinziWerken zugute. Die Ausstellung ist vom 14.12.bis 18.12.2015 im Afro-Asiatischen Institut, Leechgasse 24, 8010 Graz, und bei den VinziWerken in der Pfarrkirche St. Vinzenz, Vinzenzgasse 42, 8020 Graz, jeweils zwischen 09.00 Uhr und 16.30 Uhr zu besichtigen. Die erworbenen Möbel und Schaustücke können am 18.12. und 19.12.2015, zwischen 09.00 Uhr und 16.30 Uhr persönlich abgeholt werden. Der Produkteshop in der Antidiskriminierungsstelle Steiermark ist ebenfalls zwischen 14.12. und 18.12.2015, von 08.30 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet, sodass unsere Gäste dort ihre Weihnachtsgeschenke für den guten Zweck kaufen können. Bereits ab dem 03.12.2015 können Möbel und Schaustücke über die Facebook-Seite der ARGE Jugend bestellt bzw. reserviert werden: Externe Verknüpfung https://www.facebook.com/argejugend/ Nähere Infos: Mag. Christian Ehetreiber, 0664 311 49 54.

„Wir freuen uns, dass die ARGE Jugend das Wohnzimmer Steiermark dazu nutzt, um die Projekte und Leistungen des AAI und der VinziWerke solidarisch zu unterstützen“, bedankt sich Geschäftsführerin Dr. Claudia Unger (AAI Graz) für die Benefizaktion. „Mit den VinziWerken hat die ARGE Jugend bereits mehrere Benefizaktionen veranstaltet“, verweist Mag. Nora Musenbichler (VinziWerke) auf die Kontinuität der Kooperation für soziale Anliegen. Mag. Daniela Grabovac, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle Steiermark, unterstützt das Gemeinschaftsprojekt mit dem Produktshop und durch Bewerbung. Alle vier Einrichtungen – ARGE Jugend, VinziWerke, AAI und ADSS – wollen mit dieser Benefizaktion auch ein menschenrechtspolitisches Zeichen für interinstitutionelle Zusammenarbeit über Vereinsgrenzen hinweg setzen.

Die Wanderausstellung „Wohnzimmer Steiermark“ hat im Zuge der Steiermarktournee (an 14 Standorten) insgesamt 25.830 Besucher erreicht und eine erfreuliche gute öffentliche und mediale Resonanz erzielt. Die Ausstellung möchte insgesamt ein sympathisches und weltoffenes Bild des Zusammenlebens in sozio¬kultureller Vielfalt vermitteln, zum Dialog einladen und zum intensiven Nachdenken über die damit verbundenen Themen anregen. Bislang führte die Steiermarktournee nach Graz (bisher insgesamt fünfmal: ORF-Landesstudio Steiermark; Grazer Messe, HLW Caritas Sozialmanagement, BULME Graz-Gösting und AAI bzw. VinziWerke), Mürzzuschlag, Seiersberg, Deutschlandsberg, Bruck an der Mur, Weiz, Kapfenberg (zweimal), Judenburg, Schloss Trautenfels im Bezirk Liezen und in der LCS Leoben.

Nähere Informationen finden Sie unter den nachfolgenden Links, wo Sie auch Bilder der Ausstellung zur kostenlosen Veröffentlichung finden:

Link zur bisherigen Steiermarktournee der Ausstellung
Externe Verknüpfung http://www.argejugend.at/?s=wohnzimmer

Link zur Antidiskriminierungsstelle Steiermark
Externe Verknüpfung http://www.antidiskriminierungsstelle.steiermark.at/

Link zum Afro-Asiatischen Institut
Externe Verknüpfung http://www.aai-graz.at/

Link zu den Vinziwerken
Externe Verknüpfung http://www.vinzi.at/

Die steirische Charta des Zusammenlebens in Vielfalt
Externe Verknüpfung http://www.zusammenleben.steiermark.at/cms/dokumente/11562700_68684441/6aa9c633/Charta_Unterlagen_22062011_Web_.pdf

Presseeinladung: Wanderausstellung „WOHNZIMMER STEIERMARK“

gastiert im Afro-Asiatischen Institut und in den VinziWerken in der Pfarre St. Vinzenz;
Produkteshop in der Antidiskriminierungsstelle Steiermark
15. und letzte Etappe der Steiermarktournee

Sehr geehrte Redaktion!

15. und letzte Etappe der Steiermarktournee der Wanderausstellung „Wohnzimmer Steiermark“: Die ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus nimmt dies zum Anlass, um im Vorfeld des Tages der Menschenrechte eine Benefizaktion zu veranstalten. Die Möbel und Schaustücke der Wanderausstellung werden verkauft, der Erlös geht an das Afro-Asiatische Institut und an die VinziWerke in der Pfarrkirche St. Vinzenz, Graz. Die Antidiskriminierungsstelle Steiermark unterstützt das Gemeinschaftsprojekt mit einem Produktshop.

Die Ziele der Benefizaktion wie auch die öffentliche Resonanz der Steiermarktournee der Wanderausstellung „Wohnzimmer Steiermark“ stellen wir den steirischen Medien vor.

Zeit: Mittwoch, 2. Dezember 2015, 10.00 Uhr
Ort: Karmeliterhof, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz

Es informieren:
•    Mag. Christian Ehetreiber (ARGE Jugend)
•    Dr. Claudia Unger (AAI)
•    Mag. Nora Musenbichler (VinziWerke)
•    Mag. Daniela Grabovac (Antidiskriminierungsstelle Steiermark)

„Wohnzimmer Steiermark“ ist ein Projekt der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus, gefördert vom Integrationsressort des Landes Steiermark.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir eine/n Journalisten/Journalistin Ihrer Redaktion zur Pressekonferenz am 02. Dezember 2015 persönlich begrüßen dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Christian Ehetreiber
0664/311 49 54

Beiblatt zur Presseinformation: Wanderausstellung „WOHNZIMMER STEIERMARK

gastiert im Afro-Asiatischen Institut und in den Vinziwerken der Pfarre St. Vinzenz Graz;
Produkteshop in der Antidiskriminierungsstelle Steiermark
15. und letzte Etappe der Steiermarktournee

Projektdauer
01/2013 bis 12/2015

Projektförderer
Integrationsressort des Landes Steiermark und steirische Gemeinden

Projektträger
ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus
Team: Mag. Christian Ehetreiber (GF-Obmann); Pt. Margarita Kastanara-Baumgartner MA (Projektleitung);
Mag. Corinna Furtmüller; Mag. Dagmar Stoppacher; Mag. Dominik Knes;
Externe Verknüpfung www.argejugend.at

Zielsetzung
Vermittlung der Kerninhalte der Steirischen Charta des Zusammenlebens in Form einer multimedialen Wanderausstellung, die von Jugendlichen in allen steirischen Regionext-Regionen erarbeitet wurde.

Mitwirkende Projektgruppen
280 Jugendliche (15 steirische Jugendgruppen) erarbeiteten einzelne Elemente der Wanderausstellung. Binela Zeiselberger und Kristin Grabner (AbsolventInnen der FH Ausstellungsdesign Joanneum Graz) zeichneten für die Gestaltung der Ausstellung verantwortlich. Prof. Erika Thümmel stand beratend zur Seite.
http://www.argejugend.at/wanderausstellung-gruppen/

Die Steiermarktournee
Die Wanderausstellung „Wohnzimmer Steiermark“ hat im Zuge der Steiermarktournee (an bislang 14 Standorten) insgesamt 25.830 BesucherInnen erreicht.

  • Graz (5 Standorte): ORF-Landesstudio Steiermark; Grazer Messe, HLW Caritas Sozialmanagement, BULME Graz-Gösting und AAI bzw. Vinziwerke
  • Mürzzuschlag (Herta Reich Gymnasium)
  • Shoppingcity Seiersberg
  • Deutschlandsberg (Koralmhalle)
  • Bruck an der Mur (Rathaushof)
  • Weiz (Volxhaus)
  • Kapfenberg (Haus der Begegnung und ECE Kapfenberg)
  • Judenburg (Veranstaltungszentrum)
  • Schloss Trautenfels im Bezirk Liezen
  • LCS Leoben

Links zu weiteren Informationen

Die Steiermarktournee der Ausstellung
Externe Verknüpfung http://www.argejugend.at/?s=wohnzimmer

Die steirische Charta des Zusammenlebens in Vielfalt
Externe Verknüpfung http://www.zusammenleben.steiermark.at/cms/dokumente/11562700_68684441/6aa9c633/Charta_Unterlagen_22062011_Web_.pdf

Link zur Projektseite „Wohnzimmer Steiermark“
Externe Verknüpfung http://www.argejugend.at/projekte/jugendwanderausstellung/

Grazer Volksschulkinder und die Kindergartengruppe Berghausen setzte „Enten und Blumen der Vielfalt“ beim Platz der Menschenrechte
Externe Verknüpfung https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10153132989125667.1073741898.210980010666&type=3